Unterstützung

Wir führen unsere Projekte als Einzelpersonen durch, beim Projekt mit Asylsuchenden unterstützt durch einen Beirat, der auch über die Verwendung der Spendengelder wacht.
Die Ausstellung "Ich bin Hier!" wurde eingelagert, später im Juni 2018 in Luzern nochmals gezeigt und kann auch andernorts wieder gezeigt werden. Interessierte Aussteller können sich gerne melden. Nach Möglichkeit sollen auch weitere Aktivitäten im Kunstsilo folgen.
Herzlichen Dank den grossen und kleinen Spenderinnen und Spendern.

Zum Projekt mit Asylsuchenden wurde inzwischen die Abrechnung erstellt und vom Revisor des Beirats überprüft, um sicherzustellen, dass alle Spenden dem Projekt zuflossen. Einem Gesamtaufwand von rund 35'000.- standen Einnahmen von privaten Spenderinnen und Spendern und von Stiftungen, Kirchen und Gemeinden von je rund 9'000.- sowie Verkäufe aus dem Gastroangebot von rund 12'000.- gegenüber. Von uns wurde ein Startbetrag von 10'000.- bereitgestellt. Davon bleibt nun rund die Hälfte für weitere Projekte. Bilanz und Revisionsbericht

Geldspenden

Sponsoren mit Beiträgen ab 1'000.-

Eingetragene Spender ab 100.-

PC-Konto: CH42 0900 0000 6187 5453 3,
z.G. KunstSILO,
c/o Lothar Steinke & Alois Marti,
Luzern

Wer gerne einen Einzahlungsschein verwendet: Herunterladen, farbig ausdrucken, ausfüllen - Kunstsilo-EZS-Vorlage

Wer nicht namentlich genannt sein möchte, kann dies so vermerken.

Herzlichen Dank !

Sachspenden

Aktuell können wir folgende Materialien gebrauchen:

  • Ältere, noch fahrbare Velos, die mit nur geringem Reparaturaufwand flott gemacht werden können. Für Teilnehmende, die noch kein Velo haben.
  • jegliche Materialien für künstlerische Arbeiten, wie Farben, Pinsel, Leinwände usw.
  • alte Schaltafeln und starke Holzbretter für Innenausbau-Arbeiten

Alles kann beim Kunstsilo vorbeigebracht werden. Vorheriger Kontakt: 077 207 03 49

Da die Scheune keine Postadresse hat, müsste für ein Paket eine Privatadresse dienen:
Lothar Steinke, Wesemlin-Terrasse 23, 6006 Luzern

Sponsoren

Es freut mich, dass die erste Einzahlung auf das Projekt-Postkonto von meinem Arbeitgeber, der Gemeinde Rothenburg, kam.
Unterstützende Institutionen und Firmen:

Finanzielle Unterstützung (Total rund 9'000.-):

Solanum Stiftung
Casimir Eigensatz Stiftung
Kanton Luzern, Dienststelle Asyl- & Flüchtlingswesen

Gemeinde Rothenburg
Katholische Kirchgemeinde / Pastoralraum Emmen-Rothenburg
Reformierte Kirchgemeinde Emmen-Rothenburg
Gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Luzern
Kostgeberei.ch, Simon Kraft
Raiffeisen Emmen & Rothenburg
Malergeschäft Durrer, Luzern

Materielle Unterstützung:

Caritas Naturalspenden: Mobiliar-Ergänzungen
Swisscom - Schulen ans Internet: WLan-4G-Hotspot und 10 Miethandys für Fotos und Übersetzungs-Apps
Vital Suter, Grundeigentümer: Miete & Strom
Boesner Kunstbedarf: 30% Rabatt
Interio Emmenbrücke: Gutschein für Bilderrahmen
Monosuisse: Siebdruck-Gewebe
Swiss-Steel: Schrott
Steg-Electronics, Littau: Preisreduktion
Gartenpoet Wegelin, Baden: Preisreduktion auf Lehm
Lehmhuus, Aesch BL: Preisreduktion auf Ton
Kümin Bauspenglerei, Emmen: Lastwagenausleihe
Roland Müller Gartenbau, Emmen: Dienstleistungen
Gmür Transport-AG: Velo-Helme
Helvetia: Event-Haftpflichtversicherung
Stapferhaus Lenzburg: Gratis-Führung durch die Ausstellung "Heimat"

Allen sei ganz herzlich gedankt!

Spender

Es sind über 9'000.- an privaten Spenden eingegangen.
Bei einigen grösseren Beträgen sind sie namentlich bekannt: ListePrivateSpender.
Zudem haben Viele, Viele unsere Spendenbox gefüttert.
Allen gebührt auf jeden Fall: Herzlichen Dank !

Herzlichen Dank auch all Jenen, die Material vorbeibrachten:
Stoffe, Brillen und Linsen, Velos, Werkzeug und Nähmaschinen!