Ausstellung     Führungen     Schulen     Essen

Ausstellung

Die Ausstellung dauert vom Sonntag 24. September bis Sonntag 8. Oktober 2017

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 21 Uhr

Es ist geplant, alle Räume in die Ausstellung einzubeziehen: Die beiden Ausstellungsräume in den Betonsilos, den Fasnachts-Bauwagen, rund 200 m2 umbaute Atelierfläche, rund 100 m2 Werkstatt, rund 300 m2 mehr oder weniger offene Scheunenfläche sowie den Aussenraum.

Die Themen und Materialien werden von den Teilnehmenden gewählt. Es ist deshalb zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich, weitere inhaltliche Aussagen zu machen.

Je nach Besucheraufkommen sollen Führungen stattfinden. Ausserdem sollen jeweils einige der Projektteilnehmenden bei ihren Objekten den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern pflegen.

Vernissage

Die Vernissage findet am Samstag 23. September 2017 um 16 Uhr statt.

Kontinuierliche Führungen und Informationen der Teilnehmenden direkt bei ihren Kunstwerken.

Afghanische und eritreische Musik.

Brote und ein Lamm aus dem hier gebauten afghanischen Brotbackofen.

Finissage

Die Finissage ist auf Sonntag 8. Oktober um 11:30 Uhr angesetzt.

Brot-Fest:

Eritreische Injera und afghanische Brote aus dem hier gebauten afghanischen Brotbackofen.

Kontinuierliche Führungen und Informationen der Teilnehmenden direkt bei ihren Kunstwerken.

Afghanische und eritreische Musik.